Wie Sie ein Haus in Eigenregie sanieren

Da steht es, Ihr Wunschhaus. Nicht neu, aber mit traumhafter Aussicht. Natürlich verkehrsgünstig, mit schön geschnittenen Zimmern. Vor allem das Grundstück ist so, dass zukünftige Träume verwirklicht werden können. Kurz, das Objekt, nach dem Sie schon lange gesucht haben. Und sogar der Preis stimmt. Sicher ein Grund für überschwängliche Freude.Na ja, ein paar Schönheitsreparaturen sind natürlich noch zu machen, aber das werden Sie als geschickter Handwerker selbst hinbekommen. So denken viele, und sie sind damit gut gefahren. Wer etwas geschickt ist, kann heute Vieles selbst nachrüsten und damit viel Geld einsparen. Schließlich finden sich in jedem Baumarkt genügend Anregungen. Bücher und sogar Videos machen die Renovierung einfacher denn je.

Selbst ist der Mann, selbst ist die Frau

Wie-Sie-ein-Haus-in-Eigenregie-sanierenAber wer erfahren ist, der weiß auch, dass die sichtbaren Mängel oft nur die Spitze des Eisbergs sind. Doch das ist kein Grund, an seiner Entscheidung zu zweifeln, haben die ersten positiven Aspekte doch weiterhin Bestand. Die Erfahrung zeigt aber, dass der Renovierungsaufwand meistens höher ist, als zunächst geplant. Und wer kennt das nicht: „Wo wir schon einmal dran sind, machen wir dies und jenes gleich mit!“ Das kann schnell bis zum Austausch ganzer Heizungsanlagen oder Wasserleitungen führen.

Wer selbst geschickt genug ist, wird dies über die Zeit natürlich in Eigenleistung erbringen, was zusätzlich auch noch Spaß machen und die emotionale Bindung an das neue Zuhause erhöhen kann. Aber wenn das finanzielle Polster schrumpft, dann platzen Wünsche und Träume, dann werden doch wieder nur die Provisorien verbaut – und nichts hält bekanntlich so lange als diese. Sie sollten darum unbedingt schon vor der Sanierung einen Kreditvergleich vornehmen. Dann haben Sie noch die Chance, günstige und flexible Renovierungskredite zu bekommen, ohne dass eine offene Baustelle oder Handwerker Sie zur Eile und zu unüberlegten Entscheidungen drängen müssen.

So kann aus überschwänglicher Freude schnell Frustration werden

Erfahrene Heimwerker wissen so etwas und kümmern sich deshalb frühzeitig darum, das finanzielle Polster dick genug zu halten, indem sie z.B. spezielle dafür vorgesehene Renovierungskredite mit in die Finanzierung aufnehmen.

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar